In unserer Arbeit erleben wir immer wieder, dass das persönliche Interesse an TopSharing groß ist. Viele, die gerne in diesem Modell arbeiten würden, haben jedoch keine Idee, wie sie das Thema praktisch angehen können. 

Für den Weg von der Idee bis zum erfolgreichen Arbeiten im TopSharing haben wir deshalb eine 10-Schritte-Anleitung erstellt, die sich in der Praxis schon häufig bewährt hat. Sie enthält viele Tipps, Reflexionsfragen sowie ein pdf-Workbook. Wir wissen natürlich, dass es viel mehr braucht, um ein erfolgreiches Tandem auf einer Führungs- oder Expertenrolle zu werden. Dennoch können diese 10 Schritte eine hilfreiche erste Orientierung sein.

In diesem Blog-Beitrag beschreiben wir die zehn Schritte in einer Kurzform, so dass Du einen ersten Einblick über die notwendigen Steps für Deinen Tandem-Weg bekommst.

Grundvoraussetzung für TopSharing – JobSharing als Führungskraft oder ExpertIn

Grundvoraussetzung für TopSharing ist, dass Du als Interessierte/r zunächst für Dich klären solltest, ob diese Form des Arbeitens wirklich zu Dir passt. Du solltest beispielsweise

  • gerne im Team arbeiten (wozu auch die Bereitschaft zu regelmäßiger Kommunikation und Abstimmung gehört),
  • fähig und bereit sein, Dich einerseits selbst zu reflektieren,
  • und andererseits Dein eigenes Handeln von einer/m Tandempartnerin reflektieren zu lassen.

Eines steht nämlich fest: TopSharing ist nicht für jeden geeignet. 😉

TopSharing-Schritt #1: Introspektive für ein zukünftiges JobSharing

Wenn die Grundvoraussetzung erfüllt ist, empfehlen wir im Schritt #1 eine tiefergehende Reflexion über sich selbst. Wir sprechen hier von einer Introspektive. Und diese dient dazu, folgende Aspekte herauszufinden:

  • Welche Kompetenzen, Stärken und Schwächen bringst Du als Interessierte/r mit?
  • Was für Hoffnungen, Ziele und Befürchtungen verbindest Du mit TopSharing?
  • Und welche Werte & Haltungen sind für Dich dabei wichtig?

Inspiration für Deine Selbst-Reflektion findest Du zum Beispiel in dem Gastbeitrag von Karin Schnappauf, in dem sie beschreibt, wie man sich auf die Suche nach den eigenen Werten begeben kann.

TopSharing-Schritt #2: Rahmenbedingungen im JobSharing

Anschließend ist es im zweiten Schritt wichtig, dass Du Dir über die von Dir gewünschten Rahmenbedingungen und Erwartungen klar wirst.

Und zwar sowohl einem/einer Tandem-PartnerIn als auch einem (potentiellen) Tandem-Arbeitgeber gegenüber. Dies hilft Dir, bei der Partnersuche effizient vorzugehen.

Tandem-Schritt #3: Potentielle TopSharing-Kandidaten finden

Im dritten Schritt geht es darum, dass Du mögliche TopSharing-TandempartnerInnen ausfindig machst. In unserer Anleitung geben wir hierzu ausführliche Tipps und Hinweise, wo Du diese zum Beispiel finden kannst. Und wir erklären auch, worauf Du hierbei achten solltest. Mittlerweile gibt es zum Glück immer mehr Arbeitgeber, die Jobs in Teilzeit und / oder als JobShare ausschreiben. Und entsprechend werdet Ihr auf immer mehr Job-Plattformen entsprechende Angebote finden. Eine Webseite, die sich auf Stellenausschreibungen in Teilzeit und auch im JobShare spezialisiert hat ist zum Beispiel: happierjobs.org.

Tandem-Schritt #4: Deine/n passende/n TandempartnerIn auswählen

Wenn Du potentielle KandidatInnen gefunden hast, ist es im vierten Schritt wichtig, dass Du den für Dich passenden Partner oder die passende Partnerin auswählst.

Dafür solltest Du mit Deinen Wunsch-KandidatInnen natürlich zunächst persönlich ins Gespräch kommen.

Neben vielen weiteren Aspekten ist es am wichtigsten, dass Ihr Euch als mögliche Partner gegenseitig sympathisch seid. Und dass Ihr ähnliche Kern-Werte und Haltungen (zum Beispiel in Sachen Führungsverständnis) miteinander teilt. 

Als Grundlage für Euer gemeinsames Gespräch könnt Ihr zum Beispiel auch die Erkenntnisse aus den Schritten 1 bis 3 heranziehen.

Tandem-Schritt #5: Spielregeln für das gemeinsame JobSharing festlegen

Im fünften Schritt solltet Ihr Spielregeln für Euere gemeinsame Tandem-Arbeit festlegen. Solche Spielregeln sind wichtig, damit Ihr als TopSharing-PartnerInnen eine funktionierende Arbeitsgrundlage miteinander entwickeln.

Offen vereinbarte Spielregeln schaffen eine Vertrauensbasis. Und das ist wiederum eine wichtige Voraussetzung für ein gelingendes TopSharing.

TopSharing-Schritt #6: Ein Test-Projekt als Pre-Pilot-Phase im JobSharing

Um herauszufinden, ob Ihr als Tandem-PartnerInnen (voraussichtlich) gut miteinander arbeiten könnt, empfehlen wir im Schritt #6, ein Test-Projekt als Duo zu machen.

Wenn Du Deine/n TandempartnerIn schon gut kennst und Ihr schon zuvor miteinander gearbeitet habt, könntet Ihr diesen Schritt auch überspringen.

Du willst selbst gerne im TopSharing arbeiten, weißt aber nicht, wie Du das hinkriegst?

Unsere 7 Tage, 10 Schritte-Anleitung inkl. pdf-Workbook liefert Dir erste Antworten auf Deine Fragen.

Die Anleitung erhältst Du als kostenfreien Download, indem Du Dich unverbindlich zu unserem TopSharing Newsletter anmeldest. 

Tandem-Schritt #7: TopSharing-Konzept entwickeln

Anschließend geht es darum, ein Konzept für die gemeinsame Tandem-Arbeit zu entwickeln.

Hierfür solltet Ihr unter anderem klären, wer wann arbeiten will und wie sich Eure Arbeitszeiten idealerweise überschneiden. Ihr solltet auch darüber sprechen, ob und wie Ihr die Aufgaben untereinander aufteilen wollt.

Neben unseren Tipps in der Schritt-für-Schritt-Anleitung kannst Du in diesem Blog-Beitrag mehr darüber lesen, welche Tandem-Modelle es in der Praxis gibt.  

Schritt #8: Sich als Tandem bewerben

Diese 10 Schritte können auch dazu genutzt werden, eine gemeinsame Tandem-Bewerbung vorzubereiten. Um die konkrete Bewerbung geht es im Schritt #8. Hier empfehlen wir zum Beispiel Folgendes:

  • Erstellt ein gemeinsames Profil.
  • Bereitet ein gemeinsames Anschreiben vor 
  • und zwei Lebensläufe (Das ist übersichtlicher).
  • Noch viel mehr Zeit solltet Ihr allerdings investieren in ein sehr ausgefeiltes Konzept, das beschreibt, wie Ihr Euch auf der gemeinsamen Rolle positionieren wollt. Und warum sich der Arbeitgeber letztlich dazu entschließen sollte, sich für Euch als Tandem zu entscheiden. Und nicht für eine/n andere/n Einzel-BewerberIn.

Natürlich ist es sowohl für Eure schriftliche Tandem-Bewerbung als auch für das Vorstellungsgespräch sehr wichtig, dass Ihr Euch argumentativ gut wappnet. Also inklusive möglicher Gegenargumente. Das Schöne ist: Da Ihr nun schon als Tandem unterwegs seid, könnt Ihr Euch hier gegenseitig wunderbar challengen! 🙂

Du willst mehr über TopSharing erfahren?

Dann bekommst Du in unserem 20-Minuten-Grundlagen-Video Antworten auf die 5 häufigsten Fragen zum Thema und einen ersten Eindruck von uns als Pairforming-Tandem gleich mit. 

Einladung zum kostenlosen TopSharing-Webinar-DOPPEL am 20.04.2020 und 22.04.2020

In unserem interaktiven (kostenlosen) LIVE-Webinar-Doppel  am 20.04.2020 und 22.04.2020 gibt es ein Expert*innen-Gespräch rund um TopSharing. Dabei kannst Du uns und unseren Gästen Deine persönlichen Fragen stellen. Beide Webinare bauen inhaltlich aufeinander auf, können aber auch getrennt voneinander besucht werden. 

Und Du bist herzlich eingeladen, dabei zu sein. Wir werden Dir dabei auch unsere neuen Online-Gruppen-Kurse vorstellen. Bis Sonntag, 19.04.20 kannst Du Dich noch für einen kostenfreien BASIC-Kurs bewerben. Wir freuen uns schon sehr 😀.

Hier kannst Du Dich für das Webinar-Doppel anmelden

 

Tandem-Schritt #9: Die TopSharing-Probezeit  

Im neunten Schritt steht nun Eure gemeinsame „Probezeit als TopSharing Tandem“ an. Denkt daran: Hier lernt Ihr jeden Tag dazu. Und am meisten werdet Ihr aus den gemeinsamen Erfolgen, aber auch aus Euren Fehlern lernen! 😉 Damit Ihr diese gemeinsame Erfahrung gut und produktiv gestaltet, solltet Ihr diese Anfangszeit noch mehr als bei einer Einzel-Stelle sehr gut und flexibel planen.

Es empfiehlt sich auch unbedingt, in den ersten Monaten (ca. 6-9 Monate) gemeinsam als Tandem Coaching in Anspruch zu nehmen, weil aus der Erfahrung erfolgreicher TopSharer das den meisten sehr geholfen hat, die gemeinsame Einarbeitungszeit zu verkürzen, reibungsloser zu gestalten und damit schneller als Team effizient zu werden.

 

Austausch mit JobSharing-Tandems und Training der Tandem-Kompetenzen

Sich mit anderen Tandems auszutauschen, ist für viele TopSharing-Neulinge ebenfalls besonders hilfreich. Ganz einfach, um nicht immer das Rad neu erfinden zu müssen. Und um von anderen zu lernen. Dies ist beispielsweise in Netzwerkveranstaltungen oder mit Hilfe von (Online-) Gruppen-Kursen sowie -Workshops möglich.

Auch spezifische Trainings für Tandems sind spätestens zu diesem Zeitpunkt sehr wertvoll, um sich die notwendigen Kompetenzen für die gemeinsame TopSharing-Teamarbeit anzueignen.

Inhaltlich betrifft dies zum Beispiel:

  • Feedbackmethoden (Feedback geben, Feedback nehmen)
  • Methoden zur gemeinsamen Reflexion als Tandem
  • Spielregeln und Konfliktmanagement
  • Mitarbeitende als Tandem führen
  • Kommunikation innerhalb und außerhalb des Tandems
  • Wie positioniert man sich als Tandem gut im Unternehmen?
  • Praktische Tools und Techniken, um sich beispielsweise effizient miteinander abzustimmen.
  • Zielvereinbarungen

Welche Inhalte wir in unseren Trainings und Coachings unter anderem vermitteln, kannst Du auf unserer Angebotsseite nachlesen. 

Tandem-Schritt #10:

Evaluieren der Probezeit des JobSharings als Führungskräfte oder ExpertInnen

Kurz vor dem Ende der Probezeit sollte sich das TopSharing Duo im Schritt #10 Zeit nehmen, die Pilotphase gemeinsam ausführlich zu reflektieren und zu bewerten. Und zwar als Tandem intern und anschließend auch mit der/dem Vorgesetzten und den Mitarbeitenden.

Wollt Ihr Euer TopSharing weiterführen? Und will das Euer Arbeitgeber auch? Dann sagen wir:

PRIMA und HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zum erfolgreichen JOINT LEADERSHIP!

Viel Spaß also nun beim Pairformen wünschen Dir

Esther & Katharina

 

PS: …und wenn Du Dich über mehr Inspirationen von uns freuen würdest, dann folge uns gerne auch auf Instagram, Facebook oder LinkedIn 🙂

PPS: … und wie gesagt: Ausführliche Tipps mit hilfreichen Coaching-Fragestellungen zu den Schritten von der Idee bis zum JobSharing auf Führungs- und Experten-Rollen erhältst Du in unserer 10-Schritte-Anleitung.

 

IN UNSEREM VIDEO BEKOMMST DU ANTWORTEN ZU DEN 5 HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU TOPSHARING!

 

Melde Dich hier für unsere Tipps & News per Mail zu Joint Leadership und pairforming an. Zusätzlich erhältst Du den Link zu unserem VIDEO ALS DANKESCHÖN!

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Wir haben Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink zugeschickt.

Bild: TopSharing Jobsharing FactSheets

4 FACTS inkl. Beispiele FÜR TANDEMS UND UNTERNEHMEN ERHALTEN.

> Vorteile

> TopSharing konkret umsetzen

> Voraussetzungen

> Beispiele aus der Praxis

 

Melde Dich hier für unsere Tipps & News zu Joint Leadership und PairForming an und Du erhältst den Download-Link zu unseren FACTSHEETS als Dankeschön

Vielen Dank für Deine Anmeldung. Wir haben Dir eine E-Mail mit einem Bestätigungslink zugeschickt.

Durch unsere 10-Schritte-Anleitung brauchen Sie das Rad nicht mehr neu erfinden. Sie bekommen Klarheit darüber, wie Sie das Thema TopSharing persönlich angehen können.

 

Melden Sie sich hier für unsere Tipps & News per Mail zu Joint Leadership und pairforming an. Zusätzlich erhalten Sie in den nächsten Tagen jeweils in einer Mail unsere Schritt-Empfehlungen für Ihren Weg zum TopSharing-Tandem. Für 10 Schritte. 7 Tage lang.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Wir haben Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink zugeschickt.

IN UNSEREM VIDEO BEKOMMST DU ANTWORTEN ZU DEN 5 HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU TOPSHARING!

 

Melde Dich hier für unsere Tipps & News per Mail zu Joint Leadership und pairforming an. Zusätzlich erhältst Du den Link zu unserem VIDEO ALS DANKESCHÖN!

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Wir haben Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink zugeschickt.

Bild: TopSharing Jobsharing FactSheets

4 FACTS inkl. Beispiele FÜR TANDEMS UND UNTERNEHMEN ERHALTEN.

> Vorteile

> TopSharing konkret umsetzen

> Voraussetzungen

> Beispiele aus der Praxis

 

Melde Dich hier für unsere Tipps & News zu Joint Leadership und PairForming an und Du erhältst den Download-Link zu unseren FACTSHEETS als Dankeschön

Vielen Dank für Deine Anmeldung. Wir haben Dir eine E-Mail mit einem Bestätigungslink zugeschickt.